Personenregister

Zurück zur Übersicht

Brömser von Rüdesheim: Johann

Namensvarianten: Johannis, Henkin, Henne, Heinchen, Henechin

Geschlecht: männlich

  • 1383 als Bruder des Gieselbrecht genannt
  • 1385, 1386, 1391 genannt
  • 1393 mit Ehefrau Erlant genannt
  • 1395 und 1403 (als Ritter) genannt
  • 1405, 1406, 1407, 1409, 1410, 1411 und 1413 wird Ritter Johann als Hofmeister erwähnt
  • Im Zeitraum zwischen 1406 und 1412 Burgmann in Nieder-Olm
  • 1413 als Hofmeister bezeichnet
  • Am 26.12.1415 wird ein Johann als Viztum im Rheingau öffentlich proklamiert, amtierte (so Guden) bis 1417

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Brömser von Rüdesheim: Johann", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/812 (Zugriff am 01.12.2021)