Personenregister

Zurück zur Übersicht

Buchenau: Eberhard von

Namensvarianten: Ebirhard

Geschlecht: männlich

Titel: Ritter

  • 1374, 1375, 1378, 1383-1386 wird Eberhard genannt, sein Sohn hieß Dolden Friedrich
  • 1391 wird Eberhard Amtmann zu Rotenberg Dhaun] genannt. Im selben Jahr wird auch ein Sohn, Eberhard, erwähnt
  • 1394 wird Eberhard als Amtmann erwähnt
  • 1395 und 1398 werden Vater und Sohn Eberhard erwähnt
  • 1400, 1407 und 1410 wird Eberhard genannt
  • 1442 wird Ritter Eberhard genannt
  • 1446 wird Eberhard auf Burg Hüttengesäß genannt

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Buchenau: Eberhard von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/366 (Zugriff am 06.07.2022)