Personenregister

Zurück zur Übersicht

Nassau: Adolf von

Geschlecht: männlich

Titel: Graf

Adolf von Nassau (* vor 1250, † 2.7.1298), war von 1292 bis 1298 römisch-deutscher König

Adolf I. von Nassau-Wiesbaden-Idstein (1307-1370)
Vater des Mainzer Erzbischofs Adolf I. von Nassau (1353-1390) und des Mainzer Erzbischofs Johann II. (1396-1419)

Adolf II. von Nassau-Wiesbaden-Idstein (1386-1426)

  • 1354 wird Adolf mit seinem Bruder Johann genannt
  • 1355 werden die Brüder Adolf, Johann, Kraft und Ruprecht, Söhne des Grafen Gerlach genannt
  • 1356 werden die Brüder Johann, Adolf und Kraft, Söhne des Gerlach genannt
  • 1398 als Bürge und Geisel genannt
  • 1403 mit Berthe von Westerburg verheiratet
  • 1410 wird Graf Adolf von Nassau und Diez genannt
  • 1418 Oberamtmann im Eichsfeld

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Nassau: Adolf von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/425 (Zugriff am 10.08.2022)