Personenregister

Zurück zur Übersicht

Gleimenhain: Dietmar von, gen. der Lange

Namensvarianten: Dyetmar, Ditmar

Geschlecht: männlich

  • 1367 werden die Brüder Dietmar, Johann und Heinrich von Gleimenhain genannt
  • 1372 als erzbischöflicher Mann genannt
  • 1378 als Amtmann und Burgmann in Neustadt genannt
  • In einem Verzeichnis erzbischöflicher Räte, Mannen und Diener aus den Jahren 1391-1396 genannt
  • 1399 ohne Beisatz »der Lange« erwähnt

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Gleimenhain: Dietmar von, gen. der Lange", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/1338 (Zugriff am 07.07.2022)