StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 92.

StAD R 11 REM Nr. 25 [096]

Datierung: 8. Mai 1375

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • StAD R11 REM Nr. 25 mit Verweis auf: Kop.: Karlsruhe, Generallandesarchiv, Kopiar 339 (191), fol. 104 (Notitia). Remling, Abteien und Klöster Bd. II, S. 30 (nur mit Jahresdatum und ohne Quelle).

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Adolf, Bischof zu Speyer, bestätigt den Eberhard von Kandel (Kanel) [2] als Propst des Augustinerchorherrenstifts Hördt (Herde) [3] .

- Udenheim tercia feria post dominicam Misericordia Domini 1375.

Fußnotenapparat:

[1] Udenheim, seit 1623 Philippsburg, Burg und Residenz des Bischofs von Speyer.
[2] Propst Eberhard von Kandel, erw. 1375-1385. Zu Kandel (auch: Langenkandel), Krs. Germersheim.
[3] Augustinerpropstei in Hördt, Krs. Germersheim.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [096], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21188 (Zugriff am 02.12.2021)