Mainzer Ingrossaturbücher Band 25

529 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 221.

StA Wü, MIB 25 fol. 128v [02]

Datierung: 26. April 1445

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Erzbischof Dietrich bestätigt, dass Heinrich von Worbis, Amtmann und Diener zu Gieboldehausen (Gibeldehusen) zu Zeiten Heinrich Greifenclaus (Greiffenclau), als der erzbischöflicher Amtmann auf dem Rusteberg und Provisor in Erfurt war, vor diesem erschienen war. Heinrich Greifenclau und Heinrich von Worbis hatten miteinander abgerechnet, über die Auslagen des Amtmannes und Dieners während seiner Dienstzeit. Der Erzbischof sollte ihm noch 150 Gulden zahlen. 50 Gulden sind heute als Abschlag gegen Quittung ausbezahlt worden. Der Rest wird zur Zeit der Frankfurter Herbstmesse bezahlt werden.

- ... geben ... zu Aschaffemburg am heiligen karfrytage ... [14]45

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 25 fol. 128v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21742 (Zugriff am 27.05.2022)