Vigener - Erzbischofsregesten (1354-1374)

3168 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 65.

Vigener, RggEbMz Nr. 0064

Datierung: 21. Januar 1354

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

  • Vigener, Regesten mit Verweis auf: Original Perg.: Amorbach. Das Siegel fehlt. - Regest: Mone in der Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 16 (1864), 27 Nr. 48; Gengler, Codex iur. municipalis 1, 761.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Privilegienbestätigung Erzbischof Gerlachs für die Stadt Amorbach.

Vollregest:

Ebenso[a] dem Schultheißen, den Bürgermeistern, den Schöffen und Bürgern seiner Stadt Amorbach.

- Geben zu Asschaffinburg uff sentte Agneten tag der heilgen jungfrauwion 1354

Fußnotenapparat:

[a] Vgl. Regest Nr. 62

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vigener, RggEbMz Nr. 0064, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/5489 (Zugriff am 25.06.2022)