Vigener - Erzbischofsregesten (1354-1374)

3168 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 3096.

Vigener, RggEbMz Nr. 3093

Datierung: 19. Mai 1373

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

Vigener, Regesten mit Verweis auf:

  • Or. Perg.: München, Reichsarchiv (Erzstit Mainz, Stit St. Alban fasc. 43). Das Siegel, an Pressel, fehlt.
  • Druck: Würdtwein, Nova subsidia 9, 209.
  • Regest: Freyberg, Regesta Boica 9, 297; Witzingeroda-Knorr, Wüstungen des Eichsfeldes 561 (zum 10. Mai).
  • Vgl. Joh. Wolf, Gesch. des Eichsfeldes 2, 16.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Der Amtmann auf der Harburg huldigt Bischof Adolf von Speyer als Mainzer Administrator.

Vollregest:

Der Ritter Heinrich von Osterode, Amtmann auf der Harburg, gelobt dem Bischof Adolf von Speyer gemäß der eingeschalteten Urkunde des Domdekans Heinrich und des Domkapitels vom 30. April zu seinem Recht und dem Domdekan und Domkapitel zu ihrem Recht gehorsam zu sein.[a]

- Datum in Salcza 1373 quinta [feria] post dominicam Cantate.

Fußnotenapparat:

[a] Wie Vigener, RggEbMz Nr. 3055.
[b] Vgl. Vigener, RggEbMz Nr. 3076.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vigener, RggEbMz Nr. 3093, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4697 (Zugriff am 13.08.2022)