Vogt, Regesten

2974 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 9.

Vogt, RggEbMz Nr. 0008

Datierung: 13. Juli 1268

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Vogt, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Vogt, Regesten mit Verweis auf: Or.: Lich, Fürstl. Archiv. Siegel der Elise gut erhalten, die der Söhne beschädigt, das des Vaters fehlt. - Gedr. u. a.: Böhmer-Lau 1, 139 nr. 284.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Gottfried d. Ä. von Eppenstein und Elise, seine Frau, einen sich mit Zustimmung ihrer Söhne, des Propstes Gerhard von Frankfurt und des Gottfried, mit Kloster Arnsburg.

- A. in Frank[enfort] in curia eorundem monachorum 1268 in die b. Margarete.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vogt, RggEbMz Nr. 0008, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/14342 (Zugriff am 02.12.2021)