Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 498.

StA Wü, MIB 12 fol. 222v [02]

Datierung: 6. Januar 1394

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Der Mainzer Kanoniker Albertus von Hohenlohe gibt dem Erzbischof Konrad eine Quittung über 200 Florentiner Gulden auf Abschlag auf die 1.000 Florentiner Gulden, die der Erzbischof dem Ulrich von Hohenlohe schuldet.

Vollregest:

Der Mainzer Kanoniker Albertus von Hohenlohe (Hoenloch) gibt dem Erzbischof [Konrad] eine Quittung über 200 Florentiner Gulden auf Abschlag auf die 1.000 Florentiner Gulden, die der Erzbischof dem Ulrich von Hohenlohe, gemäß einer Urkunde, die er diesbezüglich besitzt, schuldet. Der Erzbischof ist ihm nun noch 800 Florentiner Gulden schuldig.

- [13]94 ipso die Epiphanie Domini.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 222v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3740 (Zugriff am 03.12.2021)