Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5045 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 49.

BW, RggEbMz 01 Nr. 048

Datierung: Ende 743 - Anfang 744 (5. Januar 747)

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Papst Zacharias schreibt an Bonifatius.

Vollregest:

Papst Zacharias teilt Bonifatius mit, dass der fränkische Hausmeister Pippin durch den ihm angehörigen Priester Ardobanius bei ihm Erkundigungen über den priesterlichen Stand und über die unerlaubte Ehe eingezogen habe. Er habe daher jenem in kurzer Fassung die beteffenden apostolischen Dokumente zugeschickt, damit sie in einer Versammlung von Priestern, zu der auch Bonifatius gerufen werden solle, vorgelesen würden. Auf diesem Konzil soll auch noch einmal mit den gotteslästerischen Erzbischöfen Aldebertus, Godalsacius und Clemens verhandelt werden und wenn sie sich nicht als schuldig bekennen, sollen sie vor den apostolischen Stuhl geführt werden, damit sie nach gründlicher Untersuchung das verdiente Urteil empfangen.

- D. non. Jan. imp. Constantino a. 28, p. cons. eius a. 6, ind. 15.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 01 Nr. 048, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4817 (Zugriff am 15.07.2024)