Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5045 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 261.

BW, RggEbMz 05 Nr. 001

Datierung: 826

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Erhebung Erzbischof Otgars.

Vollregest:

Zum Jahr 825:

... et successit in locum eius [Haistulfi] Otgerus capellanus dominiens. Ann. Xant. in: M. G. SS. II, 225

... cui [Haistolfo] Othgerus successit. Ann. Quedlinb. in: M. G. SS. III, 44; Lamb. Ann. l. c.;

Otgarius sibi successit. Ann. Disib. in: Böhmer, Font. III, 175.

In dem Brief, in welchem Clerus und Volk von Mainz Otgar für seinen Erzstuhl von K. Ludwig d Fr. zurückerbitten, heißt es:  ... ut pastorem, quem jam pridem vestra largissima concedente gratia suscepimus, eundem iterum pro elimosina vestra suscepturi gaudeamus; ut in ipsa sede, super qua eum prudentissima sapientia vestra consedere fecit, domino Christo et sanctis eius vobisque valeat deservire.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 05 Nr. 001, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/10382 (Zugriff am 19.06.2024)