Guden, Codex diplomaticus

51 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 15.

Guden, Cod. dipl. 1, S. 993 [01]

Datierung: 16. November 1399

Quelle

Aussteller:

Archiv: Guden, Cod. dipl.

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Johann von Mainz ernennt den Grafen Heinrich von Waldeck zu seinen obersten Amtmann und Landvogt [in Hessen].

Vollregest:

Erzbischof Johann von Mainz teilt den Schultheißen, Bürgermeistern, Schöffen, Räten und Gemeinden seiner Schlösser (slosse) Fritzlar, Geismar, Battenberg, Rosental, Mellnau (Elenhog) und Wetter mit, dass er den Grafen Heinrich (Henrich) von Waldeck, seinen »lieben Schwager«, zum obersten Amtmann und Landvogt in den genannten Schlössern eingesetzt hat. Er fordert die Orte auf, den Grafen entsprechend anzuerkennen, ihm zu gewarten und gehorsam zu sein.

- Datum Eltevil Dominica post diem sancti Martini episcopi nostri patroni ... 1399.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Guden, Cod. dipl. 1, S. 993 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4052 (Zugriff am 24.06.2024)