StAD R 11 REM Nr. 02

124 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 100.

StAD R 11 REM Nr. 02 [105]

Datierung: 1. November 1386

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im  StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 2. (Mit Verweis auf: Reg. Boica X, 192; Menzel, Geschichte von Nassau I, 90).
  •  

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Vollregest:

Emich Graf zu Leiningen (Lyningen) und seine Ehefrau Clare verkaufen ihren Teil von Burg und Stadt Brumath (Brumad), und die Dörfer Guntersblum (Guntersblume), Ungstein (Unxstein) und Kallstadt (Calstat) an Erzbischof Adolf I. von Mainz mit Vorbehalt der Wiederlösung für 8.000 Gulden.
- Geben uff aller Heiligen Dage.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 02 [105], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/2529 (Zugriff am 19.06.2024)