Mainzer Ingrossaturbücher Band 25

529 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 59.

StA Wü, MIB 25 fol. 052 [02]

Datierung: 6. Januar 1444

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Inhalt

Vollregest:

Henne Rödel von Reifenberg bekennt in diesem offen quitantien, dass er jedes Jahr am St. Martinstag [11. November] von Erzbischof Dietrich, seinem »gnädigen lieben Herrn« und vom Mainzer Stift 10 Gulden als rechtes Mannlehen erhält. Jungherr Johann Graf zu Nassau hat ihm das Geld heute ausbezahlt. Henne quittiert für dieses und zugleich für alle vergangenen Jahre. Er bittet seinen Vater [Kuno], seine Siegel auf die Urkunde zu drücken, da er über kein Siegel verfügt.

- Datum ... 1444 ipso die Epiphanie domini.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 25 fol. 052 [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21055 (Zugriff am 20.06.2024)