Mainzer Ingrossaturbücher Band 25

529 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 21.

StA Wü, MIB 25 fol. 034 [02]

Datierung: 1. September 1443

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Graf Heinrich von Schwarzburg (Swartzperg), Herr zu Arnstadt und Sondershausen schreibt an Erzbischof Dietrich. Sein Kaplan Erkirstan Koch habe ihm berichtet, dass er von dem Priester Heinrich (Heynrich) Tanneman die Vikarie St. Sigismund auf der Burg Sondershausen (Sunderßhusen), erzbischöflich-mainzisches Lehen, ertauscht habe. Er habe dies durch Tanneman dem Erzbischof mitteilen lassen, aber auch den Grafen gebeten, sich in dieser Angelegenheit nach Mainz zu wenden. Der Graf bittet Erzbischof Dietrich, seine Zustimmung zu geben, die Vikarie selbst zu leihen bzw. die Stellen in Erfurt entsprechend anzuweisen. Der Graf verbürgt sich für Koch.

- Gegeben vnder vnserm Jngesigel am Sontage sentte Egidij tage ... 1443.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 25 fol. 034 [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21017 (Zugriff am 20.06.2024)