Mainzer Ingrossaturbücher Band 24

554 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 60.

StA Wü, MIB 24 fol. 045v [01]

Datierung: 19. November 1439

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Inhalt

Kopfregest:

Quittung der Grethe von Weilnau über 239 Gulden und 8 Tournois.

Vollregest:

Grethe von Weilnau (Wilnauwe) quittiert dem Mainzer Erzbischof Dietrich über 239 Gulden und 8 Turnois, die sie durch den erzbischöflicher Kammerschreiber Johann Kolhase erhalten hat. Dieses Geld wurde ihr am vergangenen 11. November [St. Martin] als jährlich Gülte auf die Hauptsumme von 3.600 Gulden gezahlt, die der Erzbischof ihr schuldet. Grethe sagt den Erzbischof für dieses und die vergangenen Jahre aller Zahlungsverpflichtung quitt, ledig und los. Sie kündigt ihr Siegel an.

- Der geben ist ...1439 vff Sant Elsebethen tag.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 24 fol. 045v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/12979 (Zugriff am 17.06.2024)