Mainzer Ingrossaturbücher Band 24

554 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 15.

StA Wü, MIB 24 fol. 003v [02]

Datierung: 2. April 1435

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Dietrich macht Gilbrecht von Buseck (Buchsecke) zum Amtmann in seinem Teil in Kalsmunt.

Vollregest:

Erzbischof Dietrich macht Gilbrecht von Buseck (Buchsecke) zum Amtmann in seinem Teil in Kalsmunt (Calßmun) bei Wetzlar (Wetsslar). Gilbrecht erhält 12 Gulden und 4 Heller Amtsgeld, die ihm jährlich am 11. November (Martini) aus den Zollgeldern in Höchst ausbezahlt werden sollen. Jedem der 3 Wächter auf der Burg soll jährlich am gleichen Tag in Höchst 4 gld 19 ß und 2 hlr bezahlt werden. Mehr zu zahlen ist der Erzbischof nicht verpflichtet.

- Actum Sabbato post letare .. 1435.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 24 fol. 003v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/10656 (Zugriff am 03.02.2023)