Mainzer Ingrossaturbücher Band 14

788 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 624.

StA Wü, MIB 14 fol. 283v [02]

Datierung: 29. September 1410

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Gütertausch in Höchst zwischen dem Propst Johann Adolffi und Zollschreiber Herman Flugnuß.

Vollregest:

Erzbischof Johann ist mit dem Tausch einverstanden, den Johann Adolffi, Propst zu Jechaburg, erzbischöflicher Siegler mit seinem Hof, Haus, Garten und seiner Scheuer, die er vom Erzstift hat, in der gemyne(n) mitelstraße gelegen neben Groß Johan off die niddersijten vnd vndenczu vff den burggraffen stoßende und Herman Flugnuß, Beseher zu Hoechst, mit seinem Hof, Haus, Garten und seiner Scheuer vorgenommen hat, was früher dem alten Schultheißen gehört hatte.

- Datum ... 1410 ipsa die sancti Michaelis[a] Archangeli in opido franckfurdense nostri dioecesis.

Fußnotenapparat:

[a] Davor gestrichen Andree.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 14 fol. 283v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/9446 (Zugriff am 03.02.2023)