Vigener - Erzbischofsregesten (1354-1374)

3168 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 716.

Vigener, RggEbMz Nr. 0715

Datierung: 12. Januar 1357

Quelle

Aussteller:

Archiv: Vigener, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Vigener, Regesten mit Verweis auf: Kop. : Würzburg, Ingrossaturbuch 4 fol. 293, daraus 3 fol. 325v. - Gedr.: Krusch i. d. Zeitschr. d. hist. Vereins f. Niedersachsen 1897, 228 (aus Ingrossaturbuch 3). - Vgl. Krusch 135.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Gerlach schreibt an den Provisor des Mainzer Hofes zu Erfurt in Sachen dere Geistlichkeit der Propsteien Nörten und Heiligenstadt.

Vollregest:

Erzbischof Gerlach an Johann [Ortonis), Provisor des Mainzer Hofes (allodii) zu Erfurt: Da die Geistlichkeit in den Propsteien Nörten und Heiligenstadt häufig von Klerikern und Laien beschimpft, beraubt und unterdrückt wird und für diese Geistlichen der Weg zum Erzbischof zu weit und zu schwierig ist, so überträgt er dem Johann [a] die Vollstreckung, der Bestimmungen des gemeinen Rechtes und der Provinzialstatuten für den Klerus beider Propsteien.

- D. II. idus Jan. 1357.

Fußnotenapparat:

[a] vos et quemlibet vestrum in so[lidum] ... duximus deputandos - aber nur Johann ist genannt.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vigener, RggEbMz Nr. 0715, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/7006 (Zugriff am 04.02.2023)