Guden, Codex diplomaticus

51 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 13.

Guden, Cod. dipl. 1, S. 976 [01]

Datierung: 28. Oktober 1412

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Guden, Cod. dipl.

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Johann [II.] von Mainz ernennt den Grafen Johann von Nassau zu seinem Vogt auf Rusteberg

Vollregest:

Erzbischof Johann [II.] von Mainz ernennt den Johannes Adolphi, Propst in Jechaburg (Iecheburgensem), zu seinem Vogt auf dem Rusteberg (Rustenberg), wo sich folgende Schusswaffen (geschutze mines herren) vorfanden: 25 Büchsen (bussin), kleine und große, 19 Armbrüste (armbrost), ein Fass mit Pfeilen (philn), vier kleine Fässer mit Pulver und zwei Fässer Schwefel.

- Anno Domini 1412 in die sanctorum Symonis et Jude apostolorum.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Guden, Cod. dipl. 1, S. 976 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4050 (Zugriff am 24.02.2024)