Personenregister

Zurück zur Übersicht

Rieneck: Gottfried von

Geschlecht: männlich

Titel: Graf

  • 1377 genannt
  • 1378 als Domherr in Mainz genannt (zu ihm s. Hollmann, Domkapitel S. 432)
  • 1379 als Bruder des Gerhard von Rieneck genannt
  • 1380 und 1381 genannt
  • 1383 und 1393 genannt

Zugeordnete Quellen:

  • StA Wü, MIB 9 fol. 154v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 1 fol. 031 [02] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 1 fol. 115 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 014v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 016 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 053 (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 050v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 243 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 104v [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 113 [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 147v [03] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 243v [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 242v [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 075 [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 079 (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 267v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 238 (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 143v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 59 fol. 080 (Nennung)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Rieneck: Gottfried von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/469 (Zugriff am 18.05.2024)