Personenregister

Zurück zur Übersicht

Hanstein: Werner von

Namensvarianten: Wernher

Geschlecht: männlich

  • 1374, 1375 und 1381 wird Werner [I.] genannt. Er hatte drei Söhne, Werner II, Hans und Heinrich.
  • 1392 wird er als verstorben bezeichnet, nachdem im selben Jahr beide Werner in einer Urkunde genannt werden
  • 1403, 1404 und 1410 genannt
  • 1447 werden die Brüder Berlt, Heinrich und Dietmar, Söhne des verstorbenen Heinrich, Sohn des verstorbenen Wernher genannt
  • Ein Werner von Hanstein wird 1515 und 1536 erwähnt

Zugeordnete Quellen:

  • StAD R 11 REM Nr. 28 [06] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 292 [01] (Aussteller)
  • Beyer, UB Erfurt II, Nr. 0720 (Nennung)
  • StAD R 11 REM Nr. 28 [07] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 266v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 182v [01] (Aussteller)
  • Guden, Cod. dipl. 3, S. 653 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 066 [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 066v [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 066 [02] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 094v [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 370 [03] (Empfänger)
  • StAD R 11 REM Nr. 24 [062] (Empfänger)
  • StAD R 11 REM Nr. 25 [110] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 25 fol. 246 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 297 [01] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 297 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 54 fol. 173v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 262v [01] (Bürge)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Hanstein: Werner von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/436 (Zugriff am 20.06.2024)