Personenregister

Zurück zur Übersicht

Falkenberg: Hermann von

Namensvarianten: Falkinberg

Geschlecht: männlich

Titel: Ritter

  • Hermann [IV.] von Falkenberg-Wabern ist zwischen 1330 und 1382 belegt
  • 1355 wird Hermann mit Ehefrau Else genannt
  • 1377 genannt
  • 1378, 1379 als Ehemann der Else von Hohenfeld genannt
  • 1382 als verstorben bezeichnet
  • 1383 als verstorbener Vater des Hans und Burgmann auf Rosenthal bezeichnet
  • 1385 als verstorbener Vater des Hans bezeichnet
  • 1388 als verstorbener Inhaber von Lehen genannt
  • 1408 wird Hermann als Sohn der Luckel und Stiefsohn des Gottfried genannt

Zugeordnete Quellen:

  • StA Wü, MIB 10 fol. 313 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 318v und 313v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 054v [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 048v [03] (Nennung)
  • StAD R 11 REM Nr. 02 [030] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 152v (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 021 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 154v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 160 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 212 [02] (Nennung)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 0416 (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 187 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 187 [01] (Nennung)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 0561 (Nennung)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Falkenberg: Hermann von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/995 (Zugriff am 20.06.2024)