Personenregister

Zurück zur Übersicht

Gerhartstein [Geroldstein]: Philipp von

Namensvarianten: Philips - Gerhartstein, Garhartstein, Gerhardstein, Gerolstein, Geratstein

Geschlecht: männlich

Titel: Ritter

Die Gerhartstein stammen von der Burg Geroldstein im Wispertal

  • 1383-1387 als Philipp von Geroldstein genannt
  • 1388 als erzbischöflicher Mann genannt
  • 1390-1391 als als Philips von Gerhartstein genannt
  • 1391 als erzbischöflicher Lehnsmann genannt
  • 1398 als Amtman in Dromersheim genannt
  • 1400 als erzbischöfliche Bürge/Geisel bei einem Geldgeschäft genannt
  • 1401 Amtmann in Dromersheim
  • 1443 wird Ritter Gerhard der alte genannt
  • 1444 wird Philipp erwähnt

Zugeordnete Quellen:

  • StA Wü, MIB 11 fol. 160 [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 261v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 279 [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 084 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 224v [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 1 fol. 169 [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 1 fol. 169 [02] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 115v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 113v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 114 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 363 [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 369v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 141 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 059 (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 372 [03] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 056 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 165v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 189 [01]
  • StA Wü, MIB 11 fol. 066 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 170v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 045v [01] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 045 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 318 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 079 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 101 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 157v [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 160v [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 177v [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 202v [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 323 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 414 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 199 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 161 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 161 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 232 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 24 fol. 250 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 25 fol. 096v [02] (Nennung)
  • StAD R 11 REM Nr. 06 [03] (Empfänger)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Gerhartstein [Geroldstein]: Philipp von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/63 (Zugriff am 22.05.2024)