Personenregister

Zurück zur Übersicht

Scharfenstein [Rheingau]: Wilhelm von

Namensvarianten: der Junge

Geschlecht: männlich

Titel: Edelknecht, Ritter

  • 1357 wird Wilhelm, der Sohn des Otto genannt
  • 1375, 1384, 1385, 1386 genannt
  • 1382 als Ritter Wilhelm der Junge und Gemeiner der Burg Wartenberg bezeichnet
  • 1396 wird Wilhelm als bereits verstorben erwähnt. Er war mit Else verheiratet

Zugeordnete Quellen:

  • StA Wü, MIB 9 fol. 299 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 261v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 279 [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 084 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 224v [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 1 fol. 167v (Nennung)
  • Roth, Font. 1, Nr. 047 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 047 [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 395v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 352v (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 224v [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 254v [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 323 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 318 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 24 fol. 296 [02] (Nennung)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 0744 (Empfänger)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Scharfenstein [Rheingau]: Wilhelm von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/193 (Zugriff am 19.06.2024)