Personenregister

Zurück zur Übersicht

Muller: Hans

Namensvarianten: Hensel

Geschlecht: männlich

  • 1383 Richter zu Udenheim
  • 1385 Bürger zu Udenheim. Mit dem Zusatz »Bruder des Contz Suser«
  • 1387 und 1388 Bürger zu Udenheim
  • 1515 mit Ehefrau → Mercklin (Dorothe), aus Aschaffenburg erwähnt
  • 1531 wird Hans Muller von Grünsfeld in Frankfurt genannt
  • 1539 wird ein Hans Muller in Thüringen erwähnt
  • 1539/1541 wird ein Hans Müller in Hausen [Salmünster] genannt

Zugeordnete Quellen:

  • StA Wü, MIB 11 fol. 016v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 096 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 041 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 020v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 029 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 036 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 024v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 014 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 273 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 55 fol. 085 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 59 fol. 138 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 60 fol. 304 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 60 fol. 156v [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 006 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 174 (Nennung)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Muller: Hans", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/1903 (Zugriff am 20.07.2024)