Personenregister

Zurück zur Übersicht

Hardheim: Konrad von

Namensvarianten: Conrad, Kunz, Cuntze, Concze

Geschlecht: männlich

Titel: Ritter

  • 1383 Amtmann in Buchen
  • 1384 Vogt in Buchen
  • 1388 Amtmann in Buchen
  • 1391 Inhaber eines Burglehens zu Tauberbischofsheim
  • 1391/1392 wird Cuntze in der Aufstellung der Familiaren Erzbischof Konrads von Mainz genannt
  • 1393, 1395, 1399 wird Konrad genannt
  • 1401 wird Konrad als Bürge genannt
  • 1401 wird Cuntz (Contz) als verstorben bezeichnet
  • 1403 wird ein Ritter Konrad mit seiner Ehefrau Barbare Schenkin von Gyren als Lehnsmann erwähnt
  • 1438 und 1439 wird Ritter Konrad genannt
  • 1440 wird Ritter Konrad von Hardheim als Burglehnsinhaber in Walldürn genannt
  • 1444 wird Ritter Konrad erwähnt

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Hardheim: Konrad von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/154 (Zugriff am 05.02.2023)