Personenregister

Zurück zur Übersicht

Isenburg: Johann von

Namensvarianten: zu Jsenburg unde zu Budingen

Geschlecht: männlich

Im Ingrossaturbuch werden Johan [Vater] der ältere und sein Sohn Johann der jüngere genannt. Hier wird zunächst nur der Name »Johan« aufgelistet

  • 1371 wird Heinrich von Isenburg, Herr zu Büdingen, mit Ehefrau Adelheid und Sohn Johann genannt
  • 1372 wird Heinrich von Isenburg, Herr zu Bündingen, mit Ehefrau Adelheid und Sohn Johan genannt
  • 1373 werden Johann von I., Herr zu Büd., Heinrich von I., Herr zu Büd. und sein Sohn Wilhelm genannt
  • 1377 wird Johann von Isenburg genannt
  • 1378 wird Johann von Isenburg erwähnt
  • 1380 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1384 werden Johann d.Ä. und Johan d.J. von Isenburg und des letzteren Ehefrau Margarethe von Katzelnbogen genannt
  • 1385 wird Johann von Isenburg der jüngere erwähnt
  • 1387 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1388 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1392 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1393 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1394 werden Johan von isenburg d. Ä. unds sein Sohn Johann genannt
  • 1398 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1400 wird Johann von Is., Herr zu Büdingen genannt
  • 1401 wird Jungherr Johan von Isenburg-Büdingen genannt
  • 1515 werden Philipp, Diether und Johann als Söhne des Grafen Ludwig genannt
  • 1524 und 1526 wird Johann von Isenburg-Büdingen erwähnt

Zugeordnete Quellen:

  • Demandt, Reg. Katz. Nr. 1786 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 040v (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 314v [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 10 fol. 414 (Bürge)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 188v [02] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 147 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 127v [01] (Nennung)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 2924 (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 190 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 189 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 246v [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 143v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 11 fol. 160 [01] (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 239v [01] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 124 [02] (Empfänger)
  • StA Wü, MIB 12 fol. 276 [02] (Empfänger)
  • Demandt, Reg. Katz. Nr. 1787 (Nennung)
  • StA Wü, MIB 9 fol. 106v [02] (Empfänger)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 2837 (Aussteller)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 2969 (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 186v [02] (Bürge)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 3102 (Nennung)
  • Vigener, RggEbMz Nr. 3105 (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 101 [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 13 fol. 160v [01] (Bürge)
  • StA Wü, MIB 14 fol. 186 [01] (Bürge)
  • StAD R 11 REM Nr. 26 [063] (Nennung)
  • StAD R 11 REM Nr. 26 [093] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 53 fol. 135v [02] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 53 fol. 211v (Aussteller)
  • StA Wü, MIB 53 fol. 212 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 079v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 080 [01] (Nennung)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 156v (Nennung)
  • StA Wü, MIB 52 fol. 319 (Nennung)

Zitierhinweis:

Registereintrag "Isenburg: Johann von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/819 (Zugriff am 30.05.2024)