Mainzer Ingrossaturbücher Band 09

800 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 435.

StA Wü, MIB 9 fol. 166v

Datierung: 5. November 1379 [a]

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 27 (Verweis auf: Joannis, rer. mog. I, S. 692 N. 21).

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Dompropst Endres von Brauneck, Domscholaster Otte von Schönburg und das ganze Kapitel des Domes zu Mainz übergeben Erzbischof Adolf das Mainzer Stift.

Vollregest:

Endres von Brauneck (Brunecke), Dompropst, Otte von Schönburg (Schonenburg), [Domscholaster] und das ganze Kapitel des Domes zu Mainz (Mencze), haben dem Mainzer Erzbischof Adolf das Mainzer Stift mit allen Zugehörigen Burgen, Städten, Schlössern, Landen, Leuten, Gerichten, Gülten, Renten, Nutzungen, Rechten, Ehren, Würden und Gefällen, als rechtem Erzbischof geistliche(n) und werntliche(n) übergeben, ausgenommen die Burgen Klopp (Kloppe), Bingen (Binge(n)), Lahneck (Lanecke), Lahnstein (Lanstein), Ehrenfels (Erenfels), Starkenburg (Starkenberg) und Wildenburg (Wildenberg), die das Domstift zu Lebzeiten Adolfs innehaben sollen, wie die Urkunde besagt, die sie ihm gegeben haben.

Sie gebieten (gebiete(n)) kraft dieser Urkunde allen Fürsten, Grafen, freien Herren, Rittern, Knechten, Mannen, Burgmannen, Dienstmannen, Viztumen, Burggrafen, Amtleuten, Kellern, Zollschreibern, Zöllnern, Städten, Gemeinden, Landen, Leuten, Klerikern und Laien, und allen anderen Getreuen und Untertanen des Mainzer Stiftes, Adolf als rechten Erzbischof anzuerkennen und anzunehmen, ihm mit allem, was zum Stift gehört, zu huldigen und zu gewarten und die Lehen von ihm zu nehmen. Stirbt Adolf oder gibt er das Stift auf, so haben sie dem Domkapitel und niemand Anderem gehorsam zu sein.

- Datum Eltevil. [a]

Fußnotenapparat:

[a] Das Datum ergibt sich aus dem Sachverhalt, zum 1. November ist Adolf als bestätigter Erzbischof anzusehen, und aus der Stellung des Eintrags im Ingrossaturbuch.

Quellenansicht

fol. 166v

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 9 fol. 166v, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/1083 (Zugriff am 25.05.2024)