Mainzer Ingrossaturbücher Band 10

776 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 11.

StA Wü, MIB 10 fol. 006

Datierung: 16. November 1381

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 28.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Adolf von Mainz beauftragt seine Kommissare, bei der zwiespältigen Wahl im Dekanat und der Scholasterei des Stiftes Nörten, die von ihm favorisierten Kandidaten zu bestätigen

Vollregest:

Camissa ad confirmandum decani et scolastici Northunen.

Erzbischof Adolf beauftragt seine Kommissare: Kürzlich sind in Nörten für das Dekanat und die Scholasterei des Stiftes Nörten, die durch Wahl zu besetzen sind, je zwei Personen von den Kanonikern in zwiespätiger Wahl gewählt worden, wie der Erzbischof aus Briefen der Kanoniker ersehen hat. Die Empfänger dieser Urkunde sollen nun, da er selbst verhindert ist, die Sache prüfen und die bestätigen, die er senior pars gewählt hat und ihm am geeignesten scheinen.
- Datum Fritzlar XVI. kalendas Decembris ... 1381.

Quellenansicht

fol. 6r

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 10 fol. 006, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/2648 (Zugriff am 21.04.2024)