Boos, Wormser Urkundenbuch

4 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 4.

Boos, Wormser UB II, S. 513 Nr. 788

Datierung: 20. März 1381

Quelle

Ausstellungsorte:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

  • Druck: Boos, Wormser UB 2, S. 513 Nr. 788 mit Verweis auf das Original in Speyer und weitere Originale in Frankfurt, Straßburg und Hagenau. Regest: StA Darmstadt Best. R 11 Regesten der Erzbischöfe von Mainz Nr. 28 mit Verweis auf eine gleichzeitige Abschrift im Kreisarchiv Nürnberg, Mscr. 674 fol. 101v-106v. Überschrift: L(itte)ra der freyen stet am Rein, als sie sich zu<o> dem punte in Swoben verbunden hab(e)n.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

In dem Bündnis, dass die Räte und Bürger der Städte Mainz, Straßburg, Worms, Speyer, Frankfurt, Hagenau und Weissenburg bis Weihnachten über drei Jahre [25. Dezember 1384] abschließen, nehmen sie gemeinsam aus: den König Wenzel und das Heilige Römische Reich. Die von Mainz nehmen besonders aus: den König von Böhmen und die Krone zu Böhmen, den Bischof und das Kapitel Mainz (dez meren stiefts). Die von Speyer (von Spire) nehmen aus: das Bistum Speyer anstelle eines Bischofs, bis zu der Zeit, wo sie einen Bischof bekommen, den sie als Bischof anerkennen (den wir fur einen bischoff han). Frankfurt nimmt aus den Abt von Fulda und sein Stift, den Landgrafen in der Wetterau, die von Friedberg, Wetzlar und Gelnhausen und den frid und verpunt in der Wedereybe, als verre der begriffen ist [...] Waz bunde und eynunge auch wir die vorgenanten stetde uszgenomen haben als da vorgeschrieben Stat, die sollent in allen irn creften verliben nach dem als die begriffen sint oder als die briefe besagent die daruber gemacht sint ane alle geverde.

- Geben zu Spire ... 1381 feria quarta ante annunciationem beate Marie virginis.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Boos, Wormser UB II, S. 513 Nr. 788, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21684 (Zugriff am 25.06.2022)