StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 65.

StAD R 11 REM Nr. 25 [069]

Datierung: 27. März 1375

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • StAD R 11 REM Nr. 25 mit Verweis auf: Remling, Urkundenbuch Bischöfe Speyer Bd. I, S. 675, Nr. 653

Quellenbeschreibung:

Kop.: Karlsruhe, Generallandesarchiv, Kopiar 287 (132), fol. 18v. - Speyer, Landesarchiv, Kopiar Bischof Adolfs, S. 88. 

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Adolf, Bischof zu Speyer, fordert den Prior des Benediktinerklosters in Limburg auf, den Verzicht der Anna von Fischlingen, Äbtissin des Benediktinerinnenklosters in Seebach, anzunehmen.

Vollregest:

Adolf, Bischof zu Speyer, schreibt dem Friedrich von Schifferstadt (Schiverstat), Prior des Benediktinerklosters in Limburg (Lympurg) "nostrae dioecesis": Da die Äbtissin des Benediktinerinnenklosters in Seebach, Anna von Fischlingen (Vischelingen) [4], "etiam nostrae dioecesis", wie er vernehme aus rechtschaffenen und vernunftgemäßen Gründen (ex justis et rationabilibus causis) zu verzichten gedenke, so solle er (Friedrich) den Verzicht der Anna annehmen, die Nonnen zur Neuwahl mahnen und die Wahl prüfen und bestätigen. 
- Datum nostro sub sigillo 1375 feria tercia proxima post Oculi.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [069], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/2475 (Zugriff am 02.12.2021)