StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 47.

StAD R 11 REM Nr. 25 [051]

Datierung: 13. Dezember 1376

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

Regest:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 28. (Verweis auf: Kop.: Karlsruhe, Generallandesarchiv, Kopiar 287 (132), f. 39v und Kop. (18. Jh.): Speyer, Landesarchiv, Kopiar des Bischof Adolf, S. 188.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Bischof Adolf von Speyer verleiht das Forstamt Bienwald.

Vollregest:

Adolf, Bischof von Speyer, verleiht das Forstamt Bienwald (uff dem Bewalde) [a], das ihm durch den Tod des Heinz (Heintz) von Jugenheim (Jugenhein) ledig geworden ist, dem Henselen Hals [b].
- Datum Bruchsel 1376 ipso die Sancte Lucie Virginis.

Quellenkommentar:

[a] In B in der Überschrift: Böhnwald. Urkundlich vielfach als Behewald belegt.
[b] In A in der Überschrift: Henselen Has [!].

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [051], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/2372 (Zugriff am 02.12.2021)