StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 158.

StAD R 11 REM Nr. 25 [162]

Datierung: 24. April 1376

Quelle

Aussteller:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

  • StAD Best. R 11 REM Nr. 25mit Verweis auf: Or. Perg.: Marburg, Staatsarchiv, Samtarchiv 52/8. Siegel abgefallen (Pressel hängt).

Inhalt

Vollregest:

Herzog Albrecht von Braunschweig hat zwischen den Landgrafen Heinrich und Hermann von Hessen (Heinrichs Vetter), seinen lieben Oheimen, einerseits und dem Herzog Otto von Braunschweig, seinem Vetter, andererseits Verabredungen getroffen wegen der Hilfe, die Otto dem Bischof [!] Adolf von Mainz, dem Stifte oder einem späteren Bischofe in einem Kriege gegen Hessen tun soll. Otto soll die Hilfeverpflichtung (die hulffe dy her also thun sal [...]) dem Bischof und dem Stifte zu gude haldin unde kerin, da der Herzog das in der Sühne zwischen ihnen so ausgesprochen hat.

- Ame deme donrstage nest noch quasi modo geniti 1376. 

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [162], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21269 (Zugriff am 14.08.2022)