StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 130.

StAD R 11 REM Nr. 25 [134]

Datierung: 22. Dezember 1375

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • StAD R 11 REM Nr. 25 mit Verweis auf: Karlsruhe, Cop. 287 (132) f. 29. Kreisarchiv Speyer, Notitia im Cop. des Bischofs Adolf S. 137.

Inhalt

Vollregest:

Adolf [erwählter Erzbischof von Mainz und Bischof von Speyer] nimmt den Joseph von Speyer (Spire) für drei Jahre zu seinem Juden an, gegen Zahlung von jährlich 5 Florentiner Gulden. Joseph wird in der Stadt Landau (Landauwe) wohnen.

- A. LXXquinto in crastino Thome.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [134], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21239 (Zugriff am 19.05.2022)