StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 103.

StAD R 11 REM Nr. 25 [107]

Datierung: 2. Juli 1375

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • StAD R 11 REM Nr. 2 und 25 mit Verweis auf: Schmincke, Mon. Hass. III, 114. Schmincke, Otto der Schütz, Beilagen 4. Landau, Die Rittergesellschaften in Hessen, In: Zeitschrift des Vereins für Hess. Gesch. Supplementbd. 1, 154. Rommel, Geschichte von Hessen II, Anmerkungen. 147, Nr. 87.

Inhalt

Vollregest:

Herzog Otto von Braunschweig verspricht in seiner Aussöhnung mit seinem Vater Landgraf Heinrich und seinem Onkel Landgraf Hermann von Hessen, sofern er mit Erzbischof Adolf oder einem seiner Nachfolger in Krieg geriete, die 40 Gleven, zu deren Aufbietung er dem Erzstift gegenüber verpflichtet sei, auf die Seite der Obgenannten zu wenden.

- D. 1375, fer. 2 post Petrum et Paulum.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [107], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21200 (Zugriff am 02.12.2021)