StAD R 11 REM Nr. 25

201 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 100.

StAD R 11 REM Nr. 25 [104]

Datierung: 22. Juni 1375

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Darmstadt StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • StAD R 11 REM Nr. 25.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Ludwig, Erzbischof von Mainz (dei et apostolice sedis gratia), an Propst, Priorin und Konvent des Weißfrauenklosters zu Erfurt: Er bestätigt den Katharinenaltar in der Pfarrkirche zu Hochdorf, [1] der durch den verstorbenen Hermann, Vikar dieser Kirche, gestiftet worden ist, und die Übertragung des Patronatsrechtes dieses Altars durch Hermann auf den verstorbenen Konrad von Fuchsstadt (Fuchstat), Kanoniker des Erfurter Marienstiftes, und von diesem auf das Weißfrauenkloster.

- D. Bamberg 1375 feria sexta infra octavas corporis Christi.

Fußnotenapparat:

[1] Hochdorf südöstlich von Blankenhain (Thüringen). Vgl. Overmann, Urkundenbuch der Erfurter Stifter, Bd. II, S. 595.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

StAD R 11 REM Nr. 25 [104], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/21196 (Zugriff am 02.12.2021)