Mainzer Urkundenbuch

4 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 2.

MzUB I, Nr. 0521

Datierung: 30. Mai 1124

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Mainzer Urkundenbuch

Weitere Überlieferung:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Kaiser Heinrich V. schenkt der Mainzer Kirche die Hälfte des castrums Eppstein mit allem Zubehör.

Vollregest:

Kaiser Heinrich V. schenkt (tradimus) auf Intervention seiner Ehefrau Mathilde und auf Bitten Adalberts der Mainzer Kirche die Hälfte des castrums Eppstein mit allem Zubehör, auf dass er es frei halte und jederzeit ungestört besitze nach seiner Notwendigkeit.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

MzUB I, Nr. 0521, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/13088 (Zugriff am 18.07.2019)