Mainzer Ingrossaturbücher Band 24

554 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 198.

StA Wü, MIB 24 fol. 102 [01]

Datierung: 10. November 1440

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Entschädigung für ein verlorenes Pferd für den Diener Heintze von Reinstein.

Vollregest:

[Fragment]

[...] der Ritter Hans von Hardheim (Hartheim) hatte dem Erzbischof Heintze von Reinstein mit in den Dienst gebracht. Heintze hatte in diesem Dienst ein braunes Pferd verloren, für das ihm Erzbischof Dietrich in den kommenden Ostertagen 45 Gulden geben will.
Der Erzbischof kündigt sein Siegel an.

- Der geben ist zu Bischofßheim an Sant Mertins abent ... 1440.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 24 fol. 102 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/14616 (Zugriff am 28.01.2022)