Mainzer Ingrossaturbücher Band 14

788 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 626.

StA Wü, MIB 14 fol. 284v [01]

Datierung: 14. Januar 1410

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Der Hof Greifenstein (Greiffenstein, Griffensteynn) in Aschaffenburg, in dem Graf Johann von Sayn (Seyne) wohnte, wird mit Einverständnis des Erzbischofs Johann, des Domdekans Eberhard und des Domkapitels dem Stift St. Peter und Alexander geschenkt.

Vollregest:

- Datum Eltuil ipso die beati felicis Confessoris ... 1410.

[Ein Vollregest sowie eine Ablichtung der Quelle werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle aufgenommen. Die vorkommenden Personen, Orte und Sachen sind aber bereits vollständig indiziert]

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 14 fol. 284v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/9448 (Zugriff am 07.07.2022)