Vigener - Erzbischofsregesten (1354-1374)

3168 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 3083.

Vigener, RggEbMz Nr. 3080

Datierung: 1. Mai 1373

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

Vigener, Regesten mit Verweis auf:

  • Or. Perg.: München, Reichsarchiv (Mainz, Erzstift fasc. 135 = alte Nummer 116). Vom Siegel der Stadt Bensheim hängt das Mittelstück an Pressel.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Die Stadt Heppenheum huldigt dem Mainzer Administrator Adolf.

Vollregest:

In gleicher Weise[a] huldigen die Bürgermeister, Schöffen und Bürger der Stadt Heppenheim (der eingeschaltete Befehl des Domkapitels ist vom 29. April[b]). Auf Bitten der Stadt Heppenheim hängen die Bürgermeister, Schöffen und Bürger zu Bensheim ihr Stadtsiegel an.

- Datum Bensheim ipsa die sancte Walpurgis 1373.

Quellenkommentar:

[a] Wie Vigener, RggEbMz Nr. 3078.
[b] Vigener, RggEbMz Nr. 3071.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vigener, RggEbMz Nr. 3080, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4684 (Zugriff am 25.06.2022)