Vigener - Erzbischofsregesten (1354-1374)

3168 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 3064.

Vigener, RggEbMz Nr. 3061

Datierung: 28. April 1373

Quelle

Aussteller:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

Vigener, Regesten mit Verweis auf:

  • Or. Perg.: Duderstadt (H 83). Das abhangende Administrationssiegel[a] ist beschädigt.
  • Druck: J. Jaeger, UB. von Duderstadt 99 Nr. 142.

Inhalt

Kopfregest:

Administraor Adolf von Mainz bestätigt die Privilegien der Stadt Duderstadt.

Vollregest:

Bischof Adolf von Speyer, Administrator des Erzstiftes, bestätigt auf Bitten des Domdekans Heinrich und des Domkapitels als Administrator den Bürgern zu Duderstadt (Dudirstad, Duderstat) alle ihre Privilegien, Freiheiten, Gnaden und Gewohnheiten. Wenn seine Postulation bestätigt wird, so will er diesen Brief erneuern und sein Siegel als Erzbischof anhängen.

- Datum Maguntie 1373 feria quinta post diem beati Marci ewangeliste.

Fußnotenapparat:

[a] In der Siegelankündigung: unser amministratien ingesigil.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vigener, RggEbMz Nr. 3061, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4665 (Zugriff am 13.08.2022)