Vogt, Regesten

2974 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 8.

Vogt, RggEbMz Nr. 0007

Datierung: 27. September 1264

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Vogt, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Vogt, Regesten mit Verweis auf: Or.: Frankfurt (Bartholomäusstift 1116). Siegel Gerhards hängt (neben drei anderen) beschädigt an roter Seide; Umschrift: S. Gerhardi de Eppenstein prepositi in Munstermeivelt Treveren. Dioc. - Gedr. u. a.: Böhmer-Lau 1, 121 nr. 253. - Bestätigung durch Papst Clemens IV. am 27. Juni 1267 s. e. l. 133 nr. 272.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Vollregest:

Propst Gerhard trifft mit dem Stiftskapitel von Frankfurt Bestimmungen über den Katharinenaltar in der Frankfurter Stiftskirche.

- A. et d. apud Frankenfort 1264 V. kal. Oct.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Vogt, RggEbMz Nr. 0007, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/14210 (Zugriff am 02.12.2021)