Mainzer Ingrossaturbücher Band 13

518 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 284.

StA Wü, MIB 13 fol. 163v [01]

Datierung: 20. April 1400

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Johan regelt die Bezahlung seiner Schulden beim Stift Fulda.

Vollregest:

Erzbischof Johan von Mainz (Mentze) bestätigt, dass er dem Dekan Karl (Karle) und dem Konvent des Stiftes Fulda (Fulde) 260 Gulden für den Ankauf von 54 Viertel Hafer schuldet, die bisher zum Porthof (porthoff) des Stiftes gehört haben. Der Erzbischof will das Geld bis kommenden Johan Baptisten-Tag bezahlen. Der Erzbischof kündigt sein Siegel an.

- Datum Heilgenstad feria tertia post diem Pasche.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 13 fol. 163v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4456 (Zugriff am 01.12.2021)