Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 132.

BW, RggEbMz 02 Nr. 001

Datierung: ca. 732 bis 742

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Jaffé, Mon. Mog. 109, Nr. 41.

Inhalt

Kopfregest:

Die Geistlichen Denehart, Lullus und Burchard schreiben an Äbtissin Cuneburga.

Vollregest:

Denehart, Lullus und Burchard, welche die Regel des von dem Erzbischof Bonifatius gestifteten Klosters angenommen und ihn [Lullus] bei seinem Werk unterstützen, bitten die Äbtissin Cuneburga, sie doch in ihre Bruderschaft aufzunehmen und ihnen zwei Freigelassene aus dem Hause Lulls zu senden. Sie schicken ihr eine kleine Gabe an Weihrauch, Pfeffer und Zimmt, und wünschen sehnsüchtig einige Worte von ihr.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 02 Nr. 001, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/6065 (Zugriff am 03.12.2021)