Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 207.

BW, RggEbMz 02 Nr. 075

Datierung: 780 bis 786

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Verdächtige Urkunde

  • Böhmer/Will mit Verweis auf: Sickel, A.K. spuria 427-430. Abel, Jahrbb. d. fränk. R. unter K. d. Gr. 1, 288 u. 289.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Lullus von Mainz ist Ratgeber Karls des Großen bei der Stiftung des Bistums Osnabrück.

Vollregest:

[Erzbischof Lullus von Mainz ist] Ratgeber Karls des Großen bei der Stiftung des Bistums Osnabrück, in einer ebenfalls falschen Urkunde Ludwigs d. Fr. von 825 Sept. 1. (in quo continebatur, qualiter ipse [Carolus] ... et Lullonis Mogontini ... consilio in provintia Westfala, loco Osnabraggi vocato, ecclesiam et primam omnium in Saxonia ordinavit cathedram etc.)

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 02 Nr. 075, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/6152 (Zugriff am 04.12.2021)