Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 158.

BW, RggEbMz 02 Nr. 026

Datierung: 757 bis 772

Quelle

Aussteller:

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Jaffé, Mon. Mog. 281, Nr. 116. - Vergl. Wachter, Gesch. Sachsens (Thür. u. Obers. G.) I, 81; Oelsner, K. Pippin. 360, note 9.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Lullus von Mainz sorgt sich um das Beten der Kleriker in Thüringen.

Vollregest:

[Erzbischof Lullus von Mainz] erteilt an Denehard, Eanberht, Winbert, Sigeher und Sigewald den Auftrag, alle Diener Gottes und das gesamte Volk in Thüringen zu Gebeten aufzufordern, dass das Land vor den drohenden Regengüssen bewahrt bleibe. Es folgen genaue Bestimmungen über die betreffenden Fasten und Gebete. Für den neugewählten Papst [Paul I.] soll jeder Priester dreißig Messen, für die beiden Laien Megenfrith und Hraban aber zehn Messen celebrieren.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 02 Nr. 026, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/6090 (Zugriff am 18.01.2022)