Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 120.

BW, RggEbMz 01 Nr. 119

Datierung: 753-755

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Bonifatius schreibt an König Pippin.

Vollregest:

Bonifatius dankt dem König Pippin, weil er seine Bitten (höchst wahrscheinlich in Bezug auf die Bestimmung Lulls zu seinem Nachfolger) erhört und seine Schwachheit getröstet habe. Er fragt an, ob er auf der Reichsversammlung erscheinen solle um seinen Willen zu vollstrecken. (Propter ea petimus vos, ut nobis indicetis, si ad placitum istum debeamus venire, ut vestram voluntatem perficiamus.) Einen lügnerischen Diener der Kirche sendet er mit einem Boten an ihn, damit er einsehe, dass dieser ihn belogen habe, und bittet um Schutz gegen solche Betrüger.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 01 Nr. 119, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4888 (Zugriff am 02.12.2021)