Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 118.

BW, RggEbMz 01 Nr. 117

Datierung: 748-755

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

König Aethilbertus von Kent schreibt an Bonifatius.

Vollregest:

Aethilbertus, König von Kent, versichert Bonifatius, dass ihm das der Äbtissin Bugga gegebene Versprechen, für ihn beten zu wollen, Freude und Trost gewährt habe. Den Überbringer dieses Briefes, den Mönch Ethelhun, habe er samt seinen Genossen auf einem sicheren Weg entsendet und dem allmächtigen Gott sage er Dank dafür, dass er ihm (Bonifatius) die große Gnade erwiesen habe, so viele Heiden zu bekehren. Als Geschenke schickt er ihm einen vergoldeten Becher und einen Wams. Er bittet schließlich um zwei Falken zur Jagd auf Kraniche.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 01 Nr. 117, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4886 (Zugriff am 27.05.2022)